Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Informationen aus den Kindertagesstätten „Regenbogen“ in Rhäsa und „Sonnenschein“ in Ziegenhain

Ab Montag, dem 28.03.2022 werden wieder beide Einrichtungen von 6:30 Uhr bis 16:30 Uhr für die Betreuung Ihrer Kinder geöffnet sein.

Weiterlesen …

Personalnot im Hort Nossen

Liebe Eltern, die Personalausfälle im Zusammenhang mit dem aktuellen Pandemiegeschehen gefährdet nunmehr auch den Betrieb unseres Horts Nossen. Bereits vergangene Woche hatten wir anlässlich der Situation in der Kita Rhäsa, das Gespräch mit den Elternratsvertreterinnen aller Einrichtungen gesucht und vereinbart, auch weiterhin alle denkbaren Möglichkeiten auszuschöpfen, um eine (Teil-) Schließung unserer Einrichtungen in der aktuell angespannten Lage zu vermeiden.

Weiterlesen …

KITA Elternbrief

Liebe Eltern,

Wir befinden uns derzeit in folgender Situation: In der Kita Rhäsa werden am Montag voraussichtlich 5 von 12 Kollegen einsatzbereit sein. Auch in Ziegenhain wären es nächste Woche maximal 5 von 8 Kollegen...

Weiterlesen …

Verkürzung der Öffnungszeiten in der Kita Regenbogen Rhäsa ab Dienstag, den 15.03.2022

Liebe Eltern, während sich die mediale Aufmerksamkeit fast vollständig auf den Ukrainekonflikt konzentriert, breitet sich leider auch das Corona-Virus wieder verstärkt aus. In unseren Kindertageseinrichtungen führt dies wiederum zu hohen Infektionszahlen und damit verbundenen Ausfällen unter dem Personal. In unserer Kindertagesstätte Regenbogen in Rhäsa ist die Situation leider derartig angespannt, dass wir nur mit einer Verkürzung der Öffnungszeiten den Betrieb aufrechterhalten können.

Weiterlesen …

Information zu den Öffnungszeiten der städtischen Kindertageseinrichtungen

Liebe Eltern,

in den letzten Monaten waren Sie zum Teil stark gefordert. Seit November mussten wir aufgrund des vorgeschriebenen eingeschränkten Regelbetriebs und der anhaltenden Personalausfälle in unseren Einrichtungen die Öffnungszeiten auf 7:00 bis 16:00 Uhr einschränken. In zwei Fällen waren wir gezwungen, Einrichtungen aufgrund des Infektionsgeschehens vorrübergehend schließen. Für viele von Ihnen war dies mit organisatorischen Herausforderungen verbunden, für deren Bewältigung ich Ihnen danken möchte.

Weiterlesen …