Stellenausschreibung Sachbearbeiter Ordnungsamt (m/w/d)

Die Stadt Nossen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Sachbearbeiter Ordnungsamt (m/w/d).


Bei der zu besetzenden Stelle handelt es sich um eine unbefristete Stelle.

Die Arbeitszeit beträgt 62,5 % der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit eines entsprechenden vollbeschäftigten Arbeitnehmers (m/w/d).

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Durchführung allgemeiner und besonderer ordnungsbehördlicher Aufgaben
  • Verfolgung von allgemeinen Ordnungswidrigkeiten, Verwarn- und Bußgeldverfahren
  • Erlass von Ordnungsverfügungen/Allgemeinverfügungen
  • Mitwirkung bei der Kontrolle/Überwachung des ruhenden Verkehrs
  • Außendienstkontrollfahrten und Ermittlungsdienst
  • Veranlassung der Bestattung von Verstorbenen ohne Angehörige
  • Mitwirkung bei der Durchsetzung des Immissionsschutzgesetzes
  • Mitwirkung bei der Überwachung des Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutzes
  • Marktaufsicht
  • Antragsbearbeitung für die Durchführung von Feuerwerken/Lagerfeuern
  • Mitwirkung beim Tierschutz
  • Unterbringung von Obdachlosen
  • eventuell weitere Aufgaben nach Bedarf/Sonderaufgaben im Einzelfall

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Angestelltenlehrgang I bzw. gleichwertiger Berufsabschluss
  • Kenntnisse des allgemeinen und besonderen Verwaltungsrechts, insbesondere Straßenverkehrsrecht, Polizei- und Ordnungsrecht
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Eigeninitiative, hohe Belastbarkeit, Flexibilität, Engagement, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Bürgerfreundlichkeit
  • Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick
  • Bereitschaft zu Kontrolltätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeit
  • Führerschein der Klasse B
  • nach Aufforderung: Vorlage eines eintragsfreien Führungszeugnisses

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Entgeltordnung VKA Tarifbereich Ost, Entgeltgruppe 6
  • Jahressonderzahlung
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse Sachsen (ZVK)
  • 30 Tage Urlaub
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch gleitende Arbeitszeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 26.04.2024 an die

Stadtverwaltung Nossen, Markt 31, 01683 Nossen oder per E-Mail an personalamt@nossen.de

Schwerbehinderte werden bei Vorliegen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Der Bewerbung ist ein entsprechender Nachweis beizufügen.

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Personalabteilung wenden:

Frau Jähnigen Tel. 035242/ 434 36, Frau Rudelt Tel. 035242/ 434 436 oder personalamt@nossen.de.

Mit der Zusendung Ihrer Unterlagen erklären Sie sich mit deren Weiterleitung an die zuständigen Stellen (z. B. Personalrat) einverstanden.

Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung datenschutzkonform vernichtet.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen. Aufwendungen, insbesondere Bewerbungs- oder Reisekosten werden nicht übernommen.

Zurück