Öffentliche Ausschreibung im Bieterverfahren Schlossensemble „Schloss Schleinitz“

Die Stadt Nossen verkauft das Schlossensemble „Schloss Schleinitz“ in Nossen, Ortsteil Schleinitz.

 

Bestandteil dieses Ensembles sind:

– Schloss mit Kapelle

– Herberge

– Gerichtsgebäude

– 2 Scheunen

– Fördervereinsgebäude mit integriertem Wohnhaus sowie Schmiede, Schauwerkstatt, Museum, Garage

– Zuwegungen und Parkplatz

 

Diese Objekte befinden sich auf den Flurstücken 1, 2, 6/2, 6/3, 8/1, 11/1, 12 und 13. Teile der Baulichkeiten befinden sich unter Denkmalschutz. Die letzte umfangreiche Sanierung erfolgte 1999/2000.

In das Grundbuch werden Dienstbarkeiten für Zufahrts- und Leitungsrechte eingetragen, welche entsprechend entschädigt und mit dem Kaufpreis verrechnet werden.

Bei den Straßen handelt es sich teilweise um Gemeindestraßen. Eine Entwidmung kann auf Antrag zum Beschluss vorgetragen werden.

Schleinitz befindet sich im Gebiet der Flurneuordnung, weshalb keine genaue Grundstücksgrößenangabe erfolgen kann. Es wird von einer Gesamtfläche von ca. 21.100 m² ausgegangen.

Der durch ein Gutachten ermittelte Verkehrswert beträgt 1.900.000,00 €.

Zuzüglich zum Kaufpreis sind die Kosten des Kaufvertrages durch den Käufer zu tragen.

Weiterhin wird das im Eigentum der Wohnungs- und Verwaltungsgesellschaft Nossen mbH befindliche Mehrfamilienhaus auf dem Flurstück 4 mit einer Größe von ca. 1.200 m² der Gemarkung Schleinitz verkauft. Der Verkehrswert gemäß Gutachten beträgt 83.000,00 €.

Jeder Interessent wird gebeten, sich über das Objekt selbst zu informieren. Die entsprechenden Unterlagen wie Gutachten, Denkmalliste etc. können eingesehen oder gegen eine Gebühr von 25,00 € in Papierform, online kostenfrei, zugesandt werden. Weitere Auskünfte erteilt die Stadtverwaltung Nossen, 01683 Nossen, Markt 31, Abt. Liegenschaften, Frau Meißner-Lipps, Telefon: 035242 – 434 – 28, E-Mail: s.meissner-lipps@nossen.de.

Die Besichtigung des Objektes, jeweils ab 10.00 Uhr, ist an folgenden Tagen möglich:

– 13.11.2019

– 04.12.2019

– 15.01.2020

Eine Anmeldung für einen dieser Termine ist 14 Tage vorher erforderlich.

Interessenten werden gebeten, ihr schriftliches Angebot und ein Nutzungskonzept in einem verschlossenen Umschlag für das Schlossareal sowie ein getrenntes Angebot für das Wohnhaus einschließlich von einer inländischen Bank bestätigtem Finanzierungsnachweis bis zum 30. April 2020 bei der Stadtverwaltung Nossen, Bauamt, Markt 31, einzureichen. Der Umschlag / die Umschläge ist / sind mit dem Vermerk „Ausschreibung Verkauf Schlossensemble Schleinitz“ bzw. „Ausschreibung Wohnhaus Schleinitz“ oder einem entsprechenden „Kennzettel für Angebotsumschlag“ zu versehen.

Die elektronische Angebotsabgabe ist nicht möglich.

Stadtverwaltung Nossen

SG Liegenschaften