Kontakt

Stadtverwaltung Nossen
Markt 31
01683 Nossen
Tel. Zentrale 035242 434-0
Fax 035242 68187
E-Mail stadt@nossen.de

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung:
Di. 09:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:30 Uhr
Do. 09:00 - 11:00 Uhr und
13:30 - 15:30 Uhr

Bürgerbüro Nossen:
Mo. 09:00 - 11:00 Uhr
Di. 09:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 09:00 - 11:00 Uhr und
13:30 - 15:30 Uhr
Fr. 09:00 - 12:00 Uhr

Gelangen Sie hier zu den Unternehmen in unserem Branchenbuch.

News

 
09.04.2018

Nossen putzt sich – machen Sie mit!


Den Startschuss für den offiziellen Frühjahrsputz im Stadtgebiet Nossen am 14. April 2018 (13:00 Uhr, Treffpunkt Markt) gibt auch in diesem Jahr wieder der Gewerbeverein „Nossen erleben e.V.“ und der Kulturverein Nossen „KuNo e.V.“. Die Stadtverwaltung möchte diese Gelegenheit nutzen und weitere tatkräftige Eigeninitiativen im ländlichen Raum ins Leben rufen. Beteiligen Sie sich gemeinsam mit Nachbarn und Freunden an dieser Aktion. Vielleicht ergibt sich nach getaner Arbeit die eine oder andere gemütliche Runde in der Nachbarschaft. ...mehr
09.04.2018

Die 43. öffentliche Ratssitzung des Stadtrates der Stadt Nossen


findet am Donnerstag, dem 12. April 2018, um 19:00 Uhr im Ratssaal des Rathauses Nossen, Markt 31, 01683 Nossen, statt. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Nossen sind dazu recht herzlich eingeladen.

...mehr
04.04.2018

Bürgerbüro am 06.04.2018 geschlossen.


Das Bürgerbüro bleibt am Freitag den 06.04.2018 wegen einer Serverumstellung geschlossen. Auf Grund der Serverumstellung ist das Rathaus in der Zeit vom 05.04.18, 17.00 Uhr bis 09.04.18, 07.00 Uhr telefonisch nicht erreichbar.

...mehr
04.04.2018

APRIL, APRIL... Nossen plant Yachthafen „Muldental“ - Sächsische Zeitung veröffentlicht Nossener Aprilscherz


Was in der Zeitung steht, stimmt fast "immer"! 

...mehr
15.03.2018

Landkreis sucht Jugendschöffen


Der Landkreis sucht für die Geschäftsjahre 2019 – 2023 Jugendschöffen. Jugendschöffen nehmen neben den Berufsrichtern an Jugendgerichts-verhandlungen teil und sind – in der Hauptverhandlung – mit dem Berufsrichter gleichberechtigt, sowohl bei der Urteilsfindung als auch bei der Festsetzung des Strafmaßes. Das Kreisjugendamt, zu dessen Aufgaben die Bewerbersuche gehört, möchte allen Interessenten Mut machen und ausdrücklich darauf hinweisen, dass keine juristischen Vorkenntnisse erforderlich sind. ...mehr


<< zurck  nächste Seite >>
Seite 4 von 27







 

Webseite wird betreut von IDA Hosting