Kontakt

Stadtverwaltung Nossen
Markt 31
01683 Nossen
Tel. Zentrale 035242 434-0
Fax 035242 68187
E-Mail stadt@nossen.de

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung:
Di. 09:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:30 Uhr
Do. 09:00 - 11:00 Uhr und
13:30 - 15:30 Uhr

Bürgerbüro Nossen:
Mo. 09:00 - 11:00 Uhr
Di. 09:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 09:00 - 11:00 Uhr und
13:30 - 15:30 Uhr
Fr. 09:00 - 12:00 Uhr

Gelangen Sie hier zu den Unternehmen in unserem Branchenbuch.

News

 
29.05.2017

Öffentliche Auslegung Bebauungsplan „Gewerbe- und Industriegebiet Nossen-Süd“


Der Stadtrat der Stadt Nossen hat den vorliegenden Entwurf des Bebauungsplanes „Gewerbe- und Industriegebiet Nossen-Süd“ in seiner öffentlichen Sitzung am 11.05.2017 gebilligt und zur öffentlichen Auslegung bestimmt. Die öffentliche Auslegung dieser Planunterlagen einschließlich Begründung, Erläuterungen zur Grünordnung, Umweltbericht und der umweltrelevanten Stellungnahmen findet in der Zeit vom 12.06.2017 bis einschließlich 12.07.2017 in der Stadtverwaltung Nossen, Markt 31, in 01683 Nossen, Zimmer 4, während den üblichen Dienststunden, statt. ...mehr
29.05.2017

Allgemeinverfügung Nr. 01/2017 Widmung Bismarckstraße Bahnhofsvorplatz


Widmung Bismarckstraße Bahnhofsvorplatz in Nossen als beschränkt-öffentlicher Platz einschließlich Fahrbahn, Gehweg, Parkplatz, Buszustieg und Grünfläche ...mehr
29.05.2017

Öffentliche Bekanntmachung einer Absichtserklärung


Einziehung Wanderweg nach § 8 Abs. 4 SächsStrG Nossen, OT Leuben Nr. 02/2017 Die Stadt Nossen beabsichtigt, folgende Straßenabschnitte einzuziehen: ...mehr
03.05.2017

Aufruf der LEADER-Region Klosterbezirk Altzella


Die LEADER-Region Klosterbezirk Altzella ruft zur Einreichung von Anträgen zur Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie auf. Diese wurde am 14.09.2015 durch das Sächsische Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft bestätigt. Im Zeitraum 2015 bis 2020 kann die Region über Fördergelder in Höhe von 11,3 Mio. € verfügen. Mit dem folgenden Aufruf werden Anträge für Maßnahmen aus dem Aktionsplan Kapitel B – Mobilität und Erreichbarkeit entgegengenommen.

Projektaufruf 01-2017-B1a: Erhalt und Weiterentwicklung einer bedarfsgerechten Straßeninfrastruktur

Höhe des Budgets: 200.000,00 €

Zu Kapitel B1a gehören der Ausbau und/oder die Funktionsanreicherung von Orts- und Anliegerstraßen in Baulast der Kommunen einschließlich
Sanierung von Brücken und Durchlässen sofern sie im Zusammenhang mit dem Straßenbau stehen. Diese Vorhaben sollen – wenn möglich – Teil einer Komplexmaßnahme oder von regionaler Bedeutung, Teil eines Dorfumbauplanes oder zur Erschließung von Einrichtungen oder Unternehmen erforderlich sein. Innerörtliche Beleuchtungsanlagen sind unabhängig vom Baulastträger zur Herstellung und/oder Erhaltung der öffentlichen Sicherheit förderfähig. Die Aufwertung durch Großgrün wird angestrebt. Zuwendungsempfänger sind Gebietskörperschaften

Anträge werden im Zeitraum vom 12.04.2017 bis 15.05.2017 (12.00 Uhr) angenommen.

Die vollständigen Aufrufe  und das Antragsformular liegen im Bauamt ihrer Stadtverwaltung/Gemeindeverwaltung aus. Weitergehende Informationen finden Sie auf der Internetseite www.klosterbezirk-altzella.com.

Auskünfte erteilt das Regionalmanagement der Region

Regionalentwicklung Klosterbezirk Altzella e.V.

Regionalmanagement LEADER, Steffi Möller

Schulweg 1 in 04741 Roßwein OT Niederstriegis

Tel.: 03431 6788720 und -21

E-Mail: moeller@klosterbezirk-altzella.de

13.02.2017

Information zu den aktuellen Waldarbeiten der Stadt Nossen


Forstarbeiten im Stadtwald

Die Stadtverwaltung Nossen teilt mit, dass gegenwärtig wieder forstwirtschaftliche Arbeiten im Stadtwald erfolgen.

...mehr


<< zurck  nächste Seite >>
Seite 4 von 19







 

Webseite wird betreut von IDA Hosting   Login